Profi-Ballet im Tanzprofil Q1

Am 21.11.2017 bekam unser Sport-Grundkurs des Tanzprofils Q1 von Frau Pink-Schneider Besuch von Frau Behnke, einer ehemaligen Primaballerina, Frau Härtling, einer Dramaturgin und dem Tänzer Robin Perizonius aus dem Ballett ,,Sinfonie des Lebens”, welches wir am vorherigen Freitag in Krefeld besucht hatten. Das Stück bestand aus drei Akten, wobei der zweite Akt der Hauptteil war, indem es um die Darstellung von Leben und Tod ging, welcher mir persönlich am besten gefallen hat. Die Tänzer überzeugten mich mit ihren leidenschaftlichen Tänzen und zogen mich mit ihren atemberaubenden künstlerischen Fähigkeiten vollständig in ihren Bann.  

Das Stück haben wir mit mehr als 50 Schülerinnen und Schüler besucht und ich bin mir sicher, dass jede einzelne Person mir zustimmen würde, wie schön die Aufführung war.

In der darauffolgenden Unterrichtsstunde kamen die Drei uns dann besuchen.

Zu Anfang haben sie uns alle ungeklärten Fragen bezüglich des Stücks, aber auch hinsichtlich der Kostümgestaltung, Tanzausbildung oder allgemeinen Informationen über das Theater bzw. das Ballett beantwortet.

Als alle Fragen geklärt wurden, wärmten wir uns mit Frau Behnke auf. Sie zeigte uns ein typisches Warm up aus dem klassischen Balletttraining, das wir trotz anfänglicher Schwierigkeiten doch am Ende mit Bravour gemeistert haben. 

Zuletzt tanzten wir sogar eine kleine Szene aus dem Ballett nach, was uns auch viel Spaß gemacht hat.

Als nächstes wollen wir uns das Stück ,,Wir sind Borussia!“ am 20. Januar in Krefeld anschauen. 

Und im März geht es dann nach Mönchengladbach in das Ballett „Teufelskreis“.

Amanda Sabovic, Tanzprofil Q 1

Profi Tanz Q1