Besuch im Druckzentrum der RP

Besuch der Klasse 8c im Druckzentrum der Rheinischen Post Berufserkundungstag am 05.05.2017

Sobald man aus dem Bus aussteigt, sieht man schon das riesige RP-Gebäude. Wir, die Klasse 8c der Liebfrauenschule, wurden von einer Angestellten herzlich empfangen. Diese Dame hat uns dann in einen Versammlungsraum geführt und uns dort die Entstehungsgeschichte der RP erklärt. Außerdem wurde uns der Druck der Zeitung erläutert. Nachdem alle unsere Fragen freundlich beantwortet wurden, begann die Führung.

Besuch 8c RP 5 5 17 vZuerst haben wir die Möglichkeit bekommen, den Lagerraum für das Zeitungspapier zu besichtigen. Dieser muss immer mit Wasserdampf frisch befeuchtet werden, damit die Luft nicht zu trocken wird. Anschließend wurden uns Roboter gezeigt, die das Papier transportieren. Danach gingen wir in die Halle, wo die 20 m lange Druckmaschine steht. Dazu gehörten kleine Räume, von denen aus die riesige Maschine gesteuert wird. Zu guter Letzt gingen wir in die Hallen, wo die Zeitungen abgepackt und abgeholt werden, um sie zum Leser zu bringen. Mit einem Klassenfoto wurde unser schöner Ausflug festgehalten.

Auch wenn wir uns nicht vorstellen können, selbst in der Druckerei zu arbeiten, fanden wir es interessant zu sehen, wie so eine Zeitung entsteht.

(Jonas Petereit, Jannik Wagner, Lena Wickfeld, Klasse 8c der Liebfrauenschule Mülhausen)