Sporthelfer im Einsatz

men at work kSporthelfer im Einsatz k Frontlader kSprunganlage NACHHER k

Am ersten Ferientag der Osterferien trafen sich zahlreiche Sporthelfer/innen und helfende Hände aus dem Antoniushaus auf den Außenanlagen der Schule, um die Weitsprunganlage und die Kugelstoßanlage aufzubereiten. In der Weitsprunganlage musste nach über 30 Jahren intensiver Nutzung dringend der Sand aufgefüllt werden und die Kugelstoßanlage musste von zahlreichen Wucherungen befreit werden. Mit etwas Verspätung traf um 10:30 Uhr der LKW mit 8m³ Sand an der Liebfrauenschule ein und schüttete einen großen Sandhügel vor der Weitsprunganlage auf. Nachdem die Wucherungen rund um die Weitsprunganlage zurück geschnitten worden waren, wurde in zwei Stunden Arbeit mit mehreren Schubkarren und zahlreichen Schaufeln das tiefe Loch in der Weitsprunganlage aufgefüllt. Herr Josten war von dem freiwilligen Einsatz der Sporthelfer/innen und der helfenden Hände aus dem Antoniushaus so erfreut, dass er spontan Pizza für die Mittagspause spendierte. Nach der Mittagspause wurde die Kugelstoßanlage von Unkraut und Wucherungen befreit und mit dem restlichen Sand wieder aufgefüllt. Noch einmal ein großes Dankeschön an die Sporthelfer/innen und die helfenden Hände aus dem Antoniushaus für ihren Einsatz in den Ferien.

Thomas Kroppen