Besuch im BayLab

7b 2016 1 7b 2016 2

Die NatWi-Klasse 7c im BayLab

Forscher für einen Tag im Schülerlabor im Baykomm in Leverkusen

Die NatWi-Klasse 7c unserer Schule besuchte am Do. 1.12. das BayLab der Firma BAYER in Leverkusen. Das Motto dieses Tages war „Die unsichtbare Macht der Pflanzen“ aus dem Bereich der Biologie/Biochemie. Die SuS konnten an verschiedenen Stationen eigenständige Versuche durchführen. Z.B. zur Fotosynthese, zum Stärkenachweis in Lebensmitteln, zum Nachweis von Kohlenstoffdioxid, zur Sauerstoffsättigung, zur Vermehrung von Hefepilzen durch Fermentation und vieles mehr. Das Projekt setzt bei den Biologie- und Mathematikkenntnissen von Schülern der 5. und 6. Klasse an und gibt darauf aufbauend schon frühzeitig einen Vorgeschmack auf den Chemieunterricht der 7. Klasse.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema „Pflanzen und Ernährung“ begann der praktische Teil. Laborkittel und Schutzbrillen wurden von Bayer gestellt. Nach einer Sicherheitseinweisung und Erklärung der Geräte und Methoden konnte die Klasse unter Anleitung der Projektbetreuer mit den Versuchen starten. Das Fachpersonal vor Ort war stets bemüht, Fragen der SuS altersgerecht zu beantworten. Die Ergebnisse wurden ausgewertet, protokolliert und zusammen besprochen.

Begleitet wurden die NatWi-SuS von Fr. Schwagmeyer aus der Biologie und Hr. Kaiser aus der Chemie, die ihrerseits zusammen mit den Kindern Hand an den Experimentiergeräten anlegen durften. Alles in allem war dies ein sehr gelungener Tag für die SuS und sie empfehlen es den nachfolgenden NatWi-Generationen mit Begeisterung weiter. Darüber hinaus ist die Vorfreude auf den Tag im BayLab der 9. Jahrgangsstufe riesig.

C. Schwagmeyer und A. Kaiser

7b 2016 3 7b 2016 4