Bewegte Schule

Schulsport_P1010124nicole_P1010201SchulsportP1010162SchulsportP1010124

„Supermann kann Seilchen springen“ oder neue Bildungspotenziale im Sport?

Die Erteilung des Sportunterrichts soll weiter verbessert werden. So heißt die Devise. Längst nicht mehr wird der „klassische“ Sportunterricht erteilt, an den sich manche der Leser vielleicht weniger gern erinnern. Schulsport kann ein wesentlicher Beitrag sein zur lebenslangen Fitness und erste Grundlagen bilden, aber auch Schülerinnen und Schülern neue körperliche Erfahrungen bieten.

Fitness ist an der Liebfrauenschule Mülhausen ein wesentlicher Bestandteil und zeigt sich auch im Profil einer bewegungsfreudigen Schule.

Zum Bewegungskonzept der Liebfrauenschule-Mülhausen gehört ein vielfältiges Bewegungsangebot, das sich in bestimmten Sportprojekten sowie im Sportunterricht widerspiegelt, z. B.:

  • gemeinsame Sportfahrten als Teil des Sportunterrichts
  • Teilnahme an Cityläufen Oedt und Köln-Marathon
  • Klettern
  • Beachvolleyball
  • „Tage des Wassers“ : Wasserski,Wakeboarden und Kanufahrten
    Schulveranstaltungen mit sportlichemSchwerpunkt wie dem  Schul-Triathlon
  • theoretische Ergänzung durch den Differenzierungs-Kurs „Gesundheitslehre“