Unterstützende Förderung

LogoFoerderpalast-untersttzendNeben  dauerhaften Schwierigkeiten in einem bestimmten Fach, geschieht es vor allem in der Mittelstufe immer wieder, dass Schülerinnen und Schüler zeitweise ihre Motivation verlieren und über einen mehr oder weniger langen Zeitraum nicht so intensiv wie nötig für die Schule arbeiten.

In beiden Fällen entstehen Defizite, die die Schüler manchmal zu spät erkennen und nicht ohne Weiteres alleine beheben können.

Die Idee der unterstützenden Förderung in Form eines Moduls ist es, dass die Schüler ihre Defizite eigenverantwortlich unter konkreten, didaktisch gut vorbereiteten Vorgaben beheben können. Der dafür vorgesehene Zeitrahmen ist klar eingegrenzt, so dass die Schüler sich nicht vor einem unüberschaubaren Berg zu bearbeitender Defizite stehen sehen, sondern ein klares Ziel in Verbindung mit einer klaren Vorgehensweise erhalten. Das ist zunächst entlastend und der Abschluss eines Moduls führt dazu, dass die Schüler ihrer Selbstkompetenz zum Aufarbeiten bestehender Defizite mehr und mehr vertrauen.